Thriller: Linus Geschke liest aus „Tannenstein“

Zeit der Rache: Wenn der Wanderer kommt, sterben Menschen. Elf in Tannenstein, einem abgelegenen Ort nahe der tschechischen Grenze. Ein Tankwart im Harz, eine Immobilienmaklerin aus dem Allgäu. Der Killer kommt aus dem Nichts, tötet ohne Vorwarnung und verschwindet spurlos.

Der Einzige, der sich ihm in den Weg stellt, ist Alexander Born: ein Ex-Polizist mit besten Kontakten zur Russenmafia. Einst hatte der Wanderer seine Geliebte getötet, jetzt will Born Rache – und wird Teil einer Hetzjagd, die dort endet, wo alles begann: Tannenstein.

"Tannenstein" ist der Auftakt einer im dtv-Verlag erscheinenden Thriller-Trilogie rund um den kriminellen Ex-Polizisten Alexander Born. Band 2 der Reihe wird im Frühjahr 2020 erscheinen, der dritte Teil ist in Planung. Zuvor erschienen im Ullstein-Verlag drei Titel der Jan Römer-Reihe: "Die Lichtung" (2014), „Und am Morgen waren sie tot“ (2016) und „Das Lied der toten Mädchen (2018). Die Filmrechte an der Reihe sind bereits verkauft, der vierte Band erscheint im Spätsommer 2019.

»Mehr als nur ein blutiger und sprachgewaltiger Thriller. Fast schon eine Sensation!“ Verena Thies, Bayrischer Rundfunk

Linus Geschke wurde 1970 geboren und lebt in Köln.

Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist erforderlich.

Datum | Uhrzeit:
20. September 2019
18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2 A | 14513 Teltow

Anmeldung | Kontakt:
Stadtbibliothek Teltow
Telefon: 03328 4781 650
E-Mail: bibliothek@teltow.de