Märchenlesung: Alma Ernst liest „Der kleine schwarze Vogel“

Mit einem ihrer bezaubernden Märchen wird Autorin Alma Maja Ernst am 18. Januar das Herz ihrer kleinen und großen Zuhörer erwärmen.

„Der kleine schwarze Vogel“ ist eine sehr feinfühlige und fantasievolle Erzählung, aus der sowohl große als auch kleine Leute Inspiration, Kraft und Mut schöpfen können. Die liebevollen Illustrationen von Heike Franziska Bartsch lassen das Publikum gänzlich in die wundervolle Erzählung eintauchen. In die berührende Geschichte eines kleinen Vogels, der in eine kaum erträgliche und schier ausweglose Lage gerät. Durch seine Beharrlichkeit und die Unterstützung anderer gelingt es ihm, diese zu bewältigen und zu einem vorher ungeahnten, inneren Reichtum zu gelangen.

Eine zauberhafte Märchenlesung für alle träumenden, genießenden und geschichtenliebenden Wesen zwischen 9 und 99 Jahren!

Alma Maja Ernst, 1987 in München geboren, machte 2012 in Berlin ihren Abschluss als Schauspielerin und Musicaldarstellerin. Seit ihrem zwölften Lebensjahr schreibt sie Gedichte, Theaterstücke, Drehbücher, Romane, Kurzgeschichten und Märchen. „Der kleine schwarze Vogel“ war ihr erstes verlegtes Buch. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet sie als Bühnendarstellerin, Tanzlehrerin und Choreographin.

Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist erforderlich.

Datum | Uhrzeit:
18. Januar 2019
17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2 A | 14513 Teltow

Anmeldung | Kontakt:
Stadtbibliothek Teltow
Telefon: 03328 4781 650
E-Mail: bibliothek@teltow.de